BUCHTIPP N° 1

Die kompakte Broschüre für Groß und Klein bzw. Jung und Alt:


"Snapchat, WhatsApp & Instagram" von Thomas Feibel

ISBN: 978-3-551-25098-8

3,99€


Diese kleine aber feine Broschüre habe ich mir ganz am Anfang zugelegt, ehrlich gesagt in erster Linie, weil sie relativ günstig war. Und ich bin sehr positiv überrascht!


Grundsätzlich richtet sich das Buch an Kinder und Jugendliche. Es ist nett bebildert, zu Fremdwörtern und englischen Ausdrücken finden sich Aussprachebeispiele. Zuerst wird ein genereller Überblick über die Messenger-Dienste gegeben. Dabei wird z.B. auch das Thema "Datenschutz" aufgegriffen.

Im Anschluss werden die drei gängigsten Messenger-Apps einzeln vorgestellt: Snapchat, WhatsApp und Instagram.

Zu Beginn wird der Dienst jeweils erklärt. In einem kurzen Steckbrief ist alles Wichtige nochmal zusammengefasst. Im Anschluss daran wird mit konkreten Bildbeispielen die jeweilige App mit allen Funktionsweisen ganz detailliert erklärt. Das ist wirklich super! Auch werden kritische Aspekte und Verhaltensregeln für die Nutzung eingebracht: Welche Fotos versende ich? Wie reagiere ich bei Kettenbriefen? Können mich Fremde kontaktieren? Und ganz wichtig: Wie hoch ist der Stressfaktor?

Nach den drei SocialMedia-Beispielen gibt es noch ein Notfall-Kapitel ("Was tun wenn's brennt?") und den Vorschlag zum SocialMedia-Detox.


Zusammengefasst:

Super:

  • knackige Infos

  • anschaulich, logisch und interessant aufgebaut

  • toll für Anfänger (egal ob Kinder oder Eltern)

  • kein erhobener Zeigefinger


Wünschenswert bzw. verbesserungswürdig:

  • kein erhobener Zeigefinger - ja als Eltern wünscht man sich dann doch irgendwie, dass eindringlicher auf die Stolpersteine und Gefahren in den Sozialen Medien hingewiesen wird (aber dann wäre es ja wahrscheinlich schon wieder nicht so interessant für Kinder...)

Eine gute, preisgünstige Informationsquelle!



Und gelernt habe ich auch etwas: ich wusste nämlich vorher wirklich nicht, dass man bei WhatsApp Worte fett und kursiv schreiben kann. Ob man das unbedingt wissen muss, sei dahin gestellt. Aber wenn Ihr es erfahren wollt, schaut in dieses Büchlein auf Seite 22, oder kommt in einen unserer Workshops - da teile ich selbstverständlich gerne mein neues Wissen mit Euch. :-)

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WIE ALLES BEGANN...

Nachdem ich fast 10 Jahre hauptsächlich zuhause bei meinen drei Kindern war, begann ich vor etwa zwei Jahren im Bereich Soziale Medien zu arbeiten. Somit habe ich mich schon von Berufswegen mit Facebo

KONTAKT

Julia Grewe 0176 80 26 9998

Benedikt Martin 0176 20 14 8797

hallo@2wort.de

Finde uns auf

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
SCHREIB UNS EINE NACHRICHT: